Vorteile zu nutzen Körpercreme: Natürliche körpercreme von Awicos

eingetragen in: Blog 0

Woran erkennt man als erstes das Alter einer Frau und ihre Körperpflege? Ihr Gesicht, ihr Hals, ihr Dekolleté und ihre Hände. Letztere werden jedoch oft vernachlässigt und sind aggressiven Einflüssen am stärksten ausgesetzt. Kälte, Wind, Hitze, häufiger Kontakt mit Wasser, Hausarbeit ohne Handschuhe, Vernachlässigung der notwendigen Pflege. Dadurch wird der Körper steifer und unordentlicher.

Um einen solchen unästhetischen Zustand zu vermeiden, sollten Sie Ihre empfindliche Haut regelmäßig und gründlich pflegen. Eine Körpercreme ist ein wunderbarer Helfer in dieser Angelegenheit. Es ist ein grundlegendes kosmetisches Produkt für die Pflege der Körper, das in das Arsenal eines jeden Mädchens gehören muss. Oder sogar mehrere, je nach Anwendungszeitpunkt, Jahreszeit und Zustand der Haut zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Arten von Körpercremes

Feuchtigkeitsbooster – die vielseitigste und beliebteste, notwendig für jedermann, auch wenn es keine Probleme mit der Haut der Körper sind. Diese Art von Körpercreme ist auf Wasserbasis, hat also eine zarte Konsistenz und zieht leicht ein. Es sättigt die Haut mit Feuchtigkeit und hilft, sie in den Zellen zu halten. Das ist besonders im Sommer und tagsüber wichtig, wenn Sie Ihre Haut nicht mit dichten, klebrigen Texturen überfrachten wollen.

Nourishing Körpercreme hat eine dickere, balsamähnliche Konsistenz, da sie reich an Ölen ist und dadurch länger in die Poren eindringt. Sie ist besonders für Menschen mit zu trockener Haut und für die Herbst-Winter-Periode notwendig. Es wird am besten nachts angewendet.

WIE OFT ZU VERWENDEN

Dermatologen empfehlen, die Körpercreme mindestens zweimal am Tag aufzutragen. Und bei besonders trockener oder empfindlicher Haut – nach jedem Händewaschen.

Die Hautzellen regenerieren sich in der Nacht auf natürliche Weise. Um diesen Prozess zu verstärken, empfiehlt es sich, abends eine regenerierende Handcreme aufzutragen. Ab dem 30. Lebensjahr empfiehlt es sich, Hautpflegeprodukte zu verwenden, die auch eine verjüngende Wirkung haben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.