Ausführliche Beschreibung: Wie funktioniert ein Feuchtigkeitsbooster?

eingetragen in: Blog 0

Feuchtigkeitsbooster ist ein weit verbreiteter Begriff in der Schönheitsindustrie. Was ist also eine Feuchtigkeitsbooster und welche Wirkung hat sie? Der Awicos Shop für Qualitätskosmetik erklärt und präsentiert die besten Feuchtigkeitsbooster.

Feuchtigkeitsbooster gehört zu den regelmäßigen Schritten in der Hautpflege, die dazu beitragen, dass Ihre Haut schön und gesund aussieht und sich auch so anfühlt.

Aber wie wirken Feuchtigkeitsbooster wirklich? Und warum sollte man seine Haut mit Feuchtigkeit versorgen, wenn sie doch eigentlich ihre Aufgabe erfüllen sollte? Finden wir es heraus.

Wie wird Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt?

Um zu verstehen, warum die Haut Feuchtigkeit braucht, ist es hilfreich, die Feuchtigkeitsversorgung der Haut zu kennen.

Was hindert Ihre Haut daran, Feuchtigkeit zu verdunsten?

Ein Teil der Feuchtigkeit, die nicht von den Schwämmen der Dermis aufgefangen wird, kann nach oben in die Epidermis entweichen. Sobald es die Hautoberfläche erreicht hat, muss das Wasser verdampfen. Doch hier stößt sie auf ein Hindernis in Form des Stratum corneum.

Seine Bestandteile schützen die Haut vor Feuchtigkeitsverdunstung und Austrocknung:

  • Harnstoff, Natriumlactat, Natriumsalz, Peptide, Glycerin, Milchsäure, usw.
  • Fette
  • Talg
  • Keratin

Ein befeuchtetes Stratum corneum sieht glatt und strahlend aus, aber wenn es nicht genügend Wasser enthält, fühlt sich die Haut trocken und gespannt an. Die Haut stumpft ab, ihre Abwehrfunktionen lassen nach und sie wird empfindlicher.

Wie befeuchtet man die Haut richtig?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es wichtig ist, auf zwei Arten zu handeln, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen:

Beeinflussung der Wassermenge, die die Dermis erreicht. Um dies zu erreichen, wird empfohlen, regelmäßig Wasser zu trinken.

Bewahrt den optimalen Wasserhaushalt der Haut, indem es die Verdunstung verhindert. Um dies zu erreichen, müssen Sie Ihre Haut mit kosmetischen Produkten bei der Erfüllung ihrer Aufgaben unterstützen.

Was kann eine Feuchtigkeitsbooster leisten?

Es gibt Feuchtigkeit ab, hilft der Haut, sie zu speichern und reguliert den Wasserhaushalt der Haut.

Die wichtigste Regel ist die regelmäßige Wartung. Verwenden Sie zweimal täglich eine Feuchtigkeitsbooster: morgens und abends. Es ist wichtig, dass Sie ein Produkt wählen, das Ihrem Hauttyp entspricht.

Die besten Feuchtigkeitsbooster von Awicos

Awicos Hautpflegeshop bietet Feuchtigkeitsbooster Gesichts- und Körperpflegeprodukte. Die Produktpalette von Awicos umfasst Körpercremes, die Ihrer Haut ein Gefühl von Frische und tiefer Feuchtigkeit verleihen. Es ist wichtig, dass Sie die richtige Creme für Ihren Hauttyp wählen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.