Eine tausendjährige Geschichte: Reiswasser in der Kosmetik

eingetragen in: Blog 0

Es heißt, dass die einfachste Lösung immer die richtige ist. Das gilt nicht nur für die Probleme des Lebens, sondern auch für die Hautpflege. Und ja, die moderne Schönheitsindustrie hat keinen Mangel an futuristischen Inhaltsstoffen. Es gibt Sirtuin-Aktivatoren, Peptide und Hyaluronsäure. Aber manchmal erzielen natürliche Produkte, die sich seit Generationen bei Frauen bewährt haben, ebenso beeindruckende Ergebnisse. Reiswasser, zum Beispiel.

Die meisten von uns wissen nicht, dass die Lösung für viele unserer Haut- und Haarprobleme die Flüssigkeit sein kann, die beim Waschen oder Kochen von Reis übrig bleibt. Dermatologen zufolge bewahrt das Reiswasser die Jugendlichkeit, hellt Hyperpigmentierungen auf und schützt die Haut. Ein guter Grund, sie besser kennen zu lernen.

Reiswasser ist eine stärkehaltige Flüssigkeit (Reiskörner enthalten 75-80 % Stärke), die beim Einweichen und Kochen von Getreide anfällt. Dieses Wasser ist reich an Vitaminen und Mineralien, darunter Aminosäuren, B-Vitamine und Vitamin E. Aufgrund des Gehalts an Antioxidantien kann fermentiertes Reiswasser ein wichtiger Bestandteil der Anti-Aging-Gesichtspflege sein. Es gibt noch weitere Gründe, diesen Inhaltsstoff in Ihre tägliche Schönheitsroutine aufzunehmen.

  • Empfohlen für trockene Haut. Reiswasser hilft bei Hautreizungen, die durch Natriumlaurylsulfat (SLS) verursacht werden, einem Inhaltsstoff, der in vielen Kosmetikprodukten enthalten ist. Es ist erwiesen, dass die zweimalige Anwendung von Reiswasser am Tag den Zustand der durch SLS ausgetrockneten und geschädigten Haut verbessert.
  • Geeignet für geschädigtes Haar. Ausgebleichtes und geschädigtes Haar kann durch Inositol, eine in Reisbrühe enthaltene Substanz, verbessert werden. Inositol, so fanden Forscher heraus, kann in geschädigtes Haar eindringen und es von innen heraus reparieren. Und sie sogar vor zukünftigen Schäden schützen.
  • Schutz vor Sonneneinstrahlung. Die Inhaltsstoffe des Reiskorns helfen, die Haut vor der aggressiven Wirkung der Sonne zu schützen. Sonnenschutzmittel, die mit einer Kombination aus Pflanzenextrakten und Reiswasser formuliert sind, haben sich als sehr wirksam erwiesen.

Verwenden Sie

Es wird empfohlen, das Reiswasser direkt auf die Haut und die Haare aufzutragen. Sie können mit der Zugabe von Aromaölen experimentieren, um ein Produkt zu kreieren, das Ihnen gefällt.

Um die Wirkung des Reiswasser-Tonics zu verstärken, ergänzen Sie es mit gebrauchsfertigen Produkten aus unserem Sortiment.

Awicos Reiswasser – Unsere Wahl

Als Hauptbestandteil gilt Reiswasser, das wertvolle Mineralien enthält: Kalzium, Natrium, Magnesium und Kalium. Dieses Produkt ist für fettige oder Mischhaut sowie für dünne und empfindliche Haut geeignet. Besitzer des ersten Typs werden den kühlenden Effekt und die ausgleichende Wirkung auf die Haut lieben. Und wenn Ihre Haut zu Entzündungen neigt, beruhigt der Rosmarin im Gesichtswasser die Haut und hilft, die Kapillaren zu stärken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.