Reinigungsschaum, die alles Unnötige wegspülen

eingetragen in: Blog 0

Waschen ist eine wichtige tägliche Prozedur. Waschen reinigt unsere Haut und entfernt abgestorbene Hautzellen. Morgens wird die Haut gestrafft, mit Vitaminen versorgt und auf die Anwendung von Kosmetikprodukten vorbereitet, und abends werden Make-up-Reste, Schmutz, Staub und Talg, den die Haut tagsüber produziert hat, entfernt. Das Waschen mit einfachem Wasser, ohne jegliche Produkte, hat natürlich keine besondere Wirkung, auch wenn spezielle Bürsten verwendet werden.

Früher oder später steht man vor der Wahl: Welches Reinigungsmittel soll man wählen, um seiner Haut zu helfen?

In diesem Artikel erzählen wir Ihnen etwas über Reinigungsschaum!

Schäume sind das beliebteste Hautreinigungsprodukt beim Waschen Ihrer Haut. Sie sind konkurrenzlos, wir wollen immer wieder neue Produkte ausprobieren, oder aber wir verlieben uns in ein Produkt und können nicht mehr darauf verzichten.

Der Zweck von Reinigungsschäumen

Viele Menschen denken vielleicht, dass gewöhnliche Seife sicher zur Reinigung der Haut verwendet werden kann, weil sie gut zum Entfernen von Unreinheiten und Make-up geeignet ist. Das ist eigentlich ein Fehler, denn Seife trocknet die Epidermis aus, wodurch sie austrocknet und Falten verursacht. Deshalb werden für das tägliche Waschen spezielle Produkte empfohlen. Reinigungsschaum sind eines der universellen Produkte.

Funktionen von Schäumen und Gelen zum Waschen des Gesichts:

  • Entfernt Make-up. Mit Hilfe des Reinigungsschaum können Sie Foundation und Puder entfernen und sogar wasserfestes Make-up von Wimpern und Lippen abschminken.
  • Erhält den Wasserhaushalt aufrecht. Anders als Seife trocknet der Gesichtsschaum die Haut nicht aus, da er kein Alkali enthält und sein Säuregehalt dem pH-Wert der Haut nahe kommt.
  • Es reinigt Staub und Schmutz. Neben dem Make-up kann der Reinigungsschaum auch Schmutz entfernen, der sich im Laufe des Tages im Gesicht angesammelt hat. Wenn sich der Staub mit dem Talg der Haut vermischt, entsteht ein schmutziger Belag, der Akne und Komedonen hervorruft.

Vorteile von Gesichtsschaum

Neben der Reinigung der Haut kann der Reinigungsschaum viele Hautpartien retten und den Alterungsprozess verlangsamen. Das hängt von der Zusammensetzung und den Zusatzstoffen ab.

Die Vorteile von Reinigungsschaum:

  • Normalisiert die Talgdrüsenfunktion. Diese Produkte enthalten häufig Hyaluronsäure und Teebaumöl. Diese Inhaltsstoffe normalisieren die Talgsekretion.
  • Verjüngt Ihre Haut. Einige Produkte enthalten Inhaltsstoffe, die die Kollagen- und Elastinproduktion anregen. Produkte mit Plazentaformel und Schneckenschleim können als besonders nützlich angesehen werden.
  • Verhindert das Auftreten von Akne. Die Waschschäume blockieren dank ihres Gehalts an natürlichen ätherischen Ölen das Wachstum der pathogenen Mikroflora im Gesicht. Besonders nützlich gegen Akne sind Produkte mit Salicylsäure und Zink.
  • Es beseitigt Altersflecken. Es gibt spezielle Aufhellungsschäume, die Inhaltsstoffe enthalten, die Altersflecken und Sommersprossen aufhellen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.