Die besten Hautpflegeprodukte 2022 – Qualitätskosmetik

eingetragen in: Blog 0

Die besten Hautpflegeprodukte auf dem Markt haben eines gemeinsam: echte Ergebnisse. Eine luxuriöse Verpackung, die sich gut auf dem Badezimmertisch macht, mag ein netter Bonus sein, aber es kommt darauf an, was drin ist. Und zum Glück ist das, was drin ist, besser als je zuvor. Die Marke Awicos hat ihr Bestes getan, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Geld rechtfertigen. Wenn man schließlich Geld für einen Feuchtigkeitsbooster, ein Reiswasser, einen Reinigungsschaum oder ein Enzympeeling ausgibt, möchte man natürlich gute Ergebnisse sehen, und damit liegt man nicht falsch. Unsere Qualitätskosmetik hat die beste Grundlage und Struktur für eine professionelle Hautpflege. Schauen wir uns das einmal genauer an.

Feuchtigkeitsbooster

In der Tat ist der Feuchtigkeitsbooster ein einzigartiges und sehr nützliches Produkt, das als “Leitfaden” für jede Hautpflegeroutine dient, die Sie gewohnt sind. Haben Sie schon einmal ein neues Hautpflegeprodukt gekauft und es für wirksam befunden?

Es ist eine Mischung aus einem Serum und der üblichen Creme. Der einzige Unterschied besteht darin, dass ein Feuchtigkeitsbooster im Gegensatz zu einem Serum etwas tiefer in die Haut eindringt, als eigenständiges Produkt verwendet werden kann und eine höhere Konzentration an Wirkstoffen aufweist. Wie eine Creme enthält ein Feuchtigkeitsbooster eine Lipidphase (bewahrt die Feuchtigkeit in der Haut), hat aber eine schwerelosere Textur. Dadurch ist es mit anderen Schönheitsprodukten kompatibel und verstärkt die Wirkung ihrer Anwendung.

Wenn Sie also einige Tropfen Feuchtigkeitsbooster zu Ihrer üblichen Behandlung (Maske, Serum oder Creme) hinzufügen, verwandeln Sie Ihr übliches Faltenmittel in eine starke therapeutische Waffe mit gezielter Wirkung.

Die Feuchtigkeitsbooster können auf unterschiedliche Weise verwendet werden: als Serum unter dem Anti-Aging-Produkt, als eigenständiges Produkt oder als Zusatz zu Lotion, Creme oder Maske, um deren Wirkung zu verstärken und zu verlängern.

Wichtig: Wenn Sie trockene Haut haben, reicht es nicht aus, den Feuchtigkeitsbooster als separates Produkt zu verwenden.

Verwenden Sie es in Kombination mit Ihrer Tages- und Nachtcreme. Haben Sie fettige Haut? Dann kann ein Feuchtigkeitsbooster ausreichend sein. Achten Sie vor allem darauf, wie sich Ihre Haut anfühlt: Sie sollten sich nicht unwohl fühlen.

Das Ergebnis ist eine gut befeuchtete, gestraffte Haut mit leichtem Glanz, die mit wohltuenden Inhaltsstoffen genährt wird.

Vorteile von Reiswasser für die Haut

Reiswasser enthält Aminosäuren, Antioxidantien wie Ferulasäure und Phytinsäure, Vitamine und Mineralien, die den Alterungsprozess der Haut verlangsamen und die Verjüngung auf Zellebene fördern können. Aufgrund der Eigenschaften der oben genannten Elemente reduziert Reiswasser die Aktivität der Elastase, eines Enzyms, das die vorzeitige Hautalterung und Faltenbildung verursacht. Auf diese Weise hilft es, die Elastizität der Dermis zu erhalten und ihre Jugendlichkeit zu verlängern.

Besonders erwähnenswert sind die aufhellenden und beruhigenden Eigenschaften des Reiswassers. Schließlich enthält sie Stärke, die Rötungen und Entzündungen lindert und die von Sonnenbrand betroffene Haut kühlt.

Der Vorteil von Reiswasser ist, dass es von Frauen mit unterschiedlichen Hauttypen verwendet werden kann. Die Flüssigkeit stellt die Schutzbarriere der Epidermis wieder her und verhindert übermäßiges Austrocknen. Menschen mit fettiger oder problematischer Haut benötigen das Produkt auch, um Poren zu verkleinern, Hautausschläge zu reduzieren und die Talgproduktion zu normalisieren.

Gebrauchsanweisung

Reiswasser für die Haut eignet sich als vorbeugende Maßnahme gegen Falten und Akne. Mit seiner Hilfe können Sie nicht nur den Zustand der gesunden Haut verbessern, sondern auch einige Krankheiten behandeln. Ein Ekzem ist zum Beispiel eine Indikation. Die in dem Produkt enthaltene Stärke dringt tief in die Epidermis ein, um den Juckreiz zu lindern und die Läsionen zu heilen. Um Ekzeme mit Reiswasser zu heilen, sollten Sie die Problemstellen täglich behandeln, bis das Problem vollständig verschwunden ist.

Dieses Mittel kann bei der Entfernung von Akneflecken helfen. Das Reiswasser wirkt auf der Haut so, dass der Regenerationsprozess in der Epidermis beschleunigt wird, was zu einer Aufhellung der Akne führt. Um rote Flecken zu entfernen, zweimal täglich mit Reiswasser waschen. Trockene Haut sollte nach dem Waschen mit einer feuchtigkeitsspendenden Creme behandelt werden.

Reiswasser hilft, Entzündungen zu lindern und die Haut zu beruhigen. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, tränken Sie ein Tuch in Reiswasser und legen es auf die betroffene Stelle.

Reinigungsschaum für das Gesicht

Face Foam ist ein leichtes Reinigungsmittel, das für alle Hauttypen geeignet ist, insbesondere für fettige oder problematische Haut. Sie wirkt nicht nur gut gegen Entzündungen und Akne, sondern kann auch den Hautton ausgleichen und die tieferen Hautschichten von den Unreinheiten befreien, die sich im Laufe des Tages angesammelt haben – Staub und Make-up.

Eigenschaften

Der Hauptunterschied zwischen einem Reinigungsschaum und einer Mousse, einem Gel oder einem anderen Reinigungsmittel ist seine sanfte, nicht reizende Formel. Zu Beginn ist es ein perlmuttartiges Waschgel mit einer zähflüssigen Konsistenz. Aber der Schaum ist seifig, wenn er mit Wasser in Berührung kommt. Ein seifiges Gesicht ohne jegliche Zusätze gibt ihm eine dicke Textur, aber mit einem Schwamm oder Konnyaku ist er wirklich seifig, luftig und leicht.

Reinigungsschaum können ein wenig austrocknend sein, weshalb sie für Menschen mit trockener und schuppiger Haut nicht zu empfehlen sind. Für solche Fälle gibt es jedoch spezielle feuchtigkeitsspendende und pflegende Schäume, so dass Sie nicht vorschnell auf dieses Produkt verzichten sollten.

Wozu es gut ist

Der Reinigungsschaum ist so konzipiert, dass sie Ihre Haut gründlich und dennoch sanft reinigen. Es ist sowohl für Teenager als auch für reifere Skinheads und sogar für Männer geeignet.

Das Produkt ist in der Lage, Make-up und Unreinheiten von der Haut zu entfernen, den Wasserhaushalt der Haut zu erhalten und Staub zu entfernen. Durch sein tiefes Eindringen in die Dermis peelt es verhornte und ungesunde Hautpartikel ab.

Nutzen und Schaden

Wie jedes Produkt, selbst ein so sanftes wie dieses, hat es seine Schattenseiten. Zum Beispiel:

  • Der falsche Reinigungsschaum kann Hautprobleme verschlimmern. Die Zusammensetzung des Produkts sollte sorgfältig gelesen werden.
  • Außerdem kann es die Haut austrocknen. Das liegt an der falschen Auswahl der Produkte sowie an mangelnder Feuchtigkeitszufuhr und Tonisierung nach dem Waschen.
  • Waschschaum kann, wie jedes nicht-pharmazeutische Gesichtsprodukt, sehr schädlich für Haut mit offenen Wunden oder Nähten nach einer Operation sein.
  • Das Gleiche gilt für die atopische Dermatitis.

Von den vorteilhaften Eigenschaften der Reinigungsschaum können die wichtigsten hervorgehoben werden:

  • Reguliert die Talgdrüsen.
  • Verjüngt (mit der richtigen Formulierung und dem Hinweis “für reife Haut”)
  • Beugt Akne und Pickeln vor, reguliert entzündliche Prozesse und hellt Post-Akne und Pigmentflecken auf.
  • Und natürlich reinigt es gründlich und schonend.

Enzympeelings sind die sanfteste Art der Hautabschälung

Enzympeelings sind eine Art des Hautpeelings, die sich von Säurepeelings durch ihre sanfte Wirkung unterscheiden. Sie beruht auf der Wirkung von Enzymen. Diese Art von Gesichtspeeling hilft, abgestorbene Hautzellen sanft zu entfernen, stimuliert die Hautregeneration, spendet der Haut Feuchtigkeit und normalisiert die Talgdrüsen. Diese Behandlung ist für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet.

Die Vorteile des Enzympeelings sind

  • Sie kann das ganze Jahr über durchgeführt werden, unabhängig von den sonnigen Zeiten;
  • Es ist für alle Hauttypen geeignet und verstärkt die Wirkung von Nachpeeling-Behandlungen;
  • Geeignet als Expressbehandlung, da keine Regeneration erforderlich ist;
  • Verursacht keine Hautabschuppung oder Rötung des Gesichts;
  • Macht die Gesichtsvegetation weniger sichtbar – hellt die Haare auf und macht sie dünner;
  • Macht im Gegensatz zu säurehaltigen Produkten nicht süchtig;
  • Kann während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden. Das Produkt wirkt auf die Oberflächenschicht der Haut, ohne in den Blutkreislauf zu gelangen.

Wie es funktioniert

Enzyme stimulieren den Prozess der Auflösung der Verbindungen zwischen abgestorbenen Hautzellen. Das Ergebnis ist eines sanften Enzympeelings des Stratum corneum. Die Talgpfropfen in den Poren werden ebenfalls weicher, weshalb die Anwendung eines Enzympeelings vor der Gesichtsreinigung empfohlen wird. Auf diese Weise wird die Haut schnell von schwarzen Flecken befreit.

Nach dem Enzympeeling sieht das Gesicht frisch und verjüngt aus. Die Poren werden verkleinert und der Hautton wird geglättet. Hyperpigmentierungen werden aufgehellt, Falten werden weniger sichtbar, und der Turgor der Epidermis nimmt zu. Nach dem Gesichtspeeling nimmt die Haut aktiv nützliche Bestandteile von Hautpflegeprodukten auf. Die Behandlung wird daher mit Masken, Seren und Cremes je nach Hauttyp ergänzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.