Feuchtigkeitsbooster – der neue Trend in der häuslichen Pflege

eingetragen in: Blog 0

Serum, Flüssigkeit, Füllstoff… und jetzt gibt es ein neues Zauberwort im Arsenal der Schönheitsliebhaber. Wörtlich bedeutet es “Feuchtigkeitsbooster“. Booster ist ein Katalysator für alle Prozesse, die in der Haut nach dem Auftragen eines Hautpflegeprodukts ablaufen.

Viele Menschen glauben, dass es sich um dasselbe Serum handelt, nur mit einem neuen Namen. In Wirklichkeit ist das nicht der Fall. Es handelt sich um zwei völlig unterschiedliche Produkte mit verschiedenen Zwecken und unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten.

Der Hauptunterschied besteht darin, dass das Serum normalerweise unter der Creme aufgetragen werden muss. Feuchtigkeitsbooster kann auch als alleinstehendes Produkt verwendet werden. Wie eine Creme bildet sie einen Schutzfilm auf dem Gesicht, der die Verdunstung von Feuchtigkeit aus den Epidermiszellen verhindert. Die meisten Seren dringen tief in die Haut ein, ohne einen Lipidfilm auf der Oberfläche zu bilden. Wenn ein solches Serum nicht mit einer Creme abgedeckt wird, steigt der transepidermale Feuchtigkeitsverlust. Ein Mangel an Wasser in den Zellen führt zu trockener Haut und vorzeitiger Alterung. Aber mit einem Booster, der ständig in der Hausapotheke vorhanden ist, verschwinden diese Probleme.

Feuchtigkeitsbooster ist die zusätzliche Flüssigkeitszufuhr, die Sie immer brauchen.

Die Hauptfunktion des Feuchtigkeitsbooster ist die Hydratation. Wenn Sie aktiv mit Couperose oder Pigmentierung zu kämpfen haben, wird dieses Produkt nicht Ihre erste Wahl sein. Sie ist nicht dazu bestimmt, spezifische ästhetische Probleme der Epidermis zu lösen. Ihr Ziel ist es, den Gesamtzustand und das Aussehen von Gesicht und Hals zu verbessern.

Wenn Sie sich im Spiegel betrachten und feststellen, dass Ihre Haut schlaff und Ihr Gesicht blass ist, ist Feuchtigkeitsbooster Ihr Produkt. Nur ein paar Tropfen dieses magischen Elixiers werden Sie vor Ihren Augen verwandeln. Von innen heraus mit Feuchtigkeit versorgte, strahlende Haut; ein ebenmäßiger, frischer Teint. Und das alles mit sofortigen Ergebnissen, die keine andere Creme erreichen kann. Das ist praktisch, wenn man die ganze Nacht gefeiert hat und am nächsten Morgen so frisch wie im Mai aussehen möchte. Tragen Sie den Feuchtigkeitsbooster einfach auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie ihn ein paar Minuten einwirken. Sie werden feststellen, dass Sie nicht einmal eine Grundierung auftragen müssen. Warten Sie nur, bis alle in Ihrem Büro denken, dass Sie gut geschlafen haben.

Die Konzentration der Wirkstoffe in diesem Feuchtigkeitsbooster ist außergewöhnlich. Dies ist übrigens ein weiterer Unterschied zum Serum. Das Serum ist aktiver als die Creme und dringt viel tiefer in die Haut ein. Aber es ist alles andere als ein Booster. Es ist ein hervorragender Leiter von Wirkstoffen. Wenn sie unter der Creme aufgetragen wird, wird die Wirkung der Creme um ein Vielfaches verstärkt und beschleunigt. Feuchtigkeitsbooster steigert die Wirksamkeit der gängigen Hautpflegeprodukte so sehr, dass selbst Cremes, die Sie schon lange verwenden und von denen Sie wissen, was sie können, Sie angenehm überraschen können.

Feuchtigkeitsbooster für perfekte, strahlende Haut

Sie brauchen dieses konzentrierte Produkt nicht jeden Tag zu verwenden. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Haut so erschöpft ist, dass Creme und Serum nicht mehr ausreichen, um sie wiederherzustellen, sollten Sie Ihre Routine für einen Monat um einen Booster erweitern. In dieser Zeit wird die Epidermis mit Nährstoffen versorgt und die Haut wird fester, straffer und glatter.

Tipps: Feuchtigkeitsbooster kann auch mit Cremes oder Masken gemischt werden. Dank seiner Penetrationseigenschaften sorgt es für ein tieferes Eindringen des Hauptprodukts unter die Haut und verstärkt so die Wirkung: feuchtigkeitsspendend, nährend, beruhigend, straffend – die Wirkung der Maske oder Creme. Einige Hersteller empfehlen sogar, den Booster zu Ihrer Grundierung hinzuzufügen, um eine leichtere und gleichmäßigere Deckkraft zu erzielen. Wenn Sie keine Angst vor Experimenten haben und trotzdem etwas riskieren wollen, empfehlen wir Ihnen den Feuchtigkeitsbooster der Marke Awicos. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit und erhalten Sie ein Geschenk, indem Sie eine Bewertung auf der Website hinterlassen.

Feuchtigkeitsbooster ist ein wichtiges Produkt für fettige Haut. Dieser Hauttyp zeichnet sich durch einen Überschuss an Fetten und infolgedessen durch einen Mangel an Feuchtigkeit aus. Dieses Ungleichgewicht wird durch unsachgemäße Hautpflege noch verschärft. Die meisten Menschen mit fettiger Haut sind überzeugt, dass ihre Haut ausgetrocknet werden muss. Die Epidermis muss mit Feuchtigkeit versorgt werden. Und da Feuchtigkeitsbooster ein Produkt für zusätzliche Flüssigkeitszufuhr ist, passt alles perfekt zusammen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.