Hauttransformation mit einem Enzympeeling

eingetragen in: Blog 0

Sicherlich haben Sie schon viel über Peelings gelesen und gehört. Von Glykol- bis Milchsäurepeelings gibt es eine große Auswahl. Heute werden wir über ein weniger bekanntes, aber sehr wirksames Hautpeeling sprechen – Enzympeelings. Sie wollen wissen, was daran so besonders ist? Lesen Sie weiter.

Was sind Enzyme und Enzympeelings?

Enzyme wirken als Katalysatoren für chemische Reaktionen, die im Körper ständig ablaufen. Manche Reaktionen müssen einfach schnell ablaufen, wie z. B. die Enzyme, die bei der Verdauung große Eiweiß- oder Fettmoleküle in kleinere zerlegen. Sie unterstützen den Zellstoffwechsel und beschleunigen die Regeneration der Haut. Enzyme aus natürlichen Quellen, insbesondere aus Früchten, sind reich an Enzymen, die dazu beitragen können, die Haut zu revitalisieren, ihre Jugendlichkeit wiederherzustellen und ihre Textur oder ihr Aussehen zu verbessern.

Ein Enzympeeling ist ein Hautpflegeprodukt, das hauptsächlich aus Fruchtenzymen gewonnen wird und der Tiefenreinigung und Erfrischung der Gesichtshaut dient, indem es die obersten Schichten des Hautgewebes angreift. Da es hilft, abgestorbene Hautzellen abzutragen, fördert es die Erneuerung der gesunden Hautzellen.

Woraus bestehen sie?

Enzympeelings werden meist mit Fruchtenzymen durchgeführt, die die Haut nähren und gleichzeitig die abgestorbenen Hautzellen abtragen. Die meisten Enzympeelings nutzen die hautverbessernden Eigenschaften der Papaya. Heutzutage gibt es eine Reihe von Enzymschalen aus Ananas, grünem Apfel, Kürbis und Aloe vera.

Wie funktionieren sie?

Die Haut produziert ständig neue Zellen, um die alten, abgestorbenen Zellen zu ersetzen, die die Haut abgestumpft haben. Hier kommen Enzympeelings zur Hilfe. Enzympeelings beschleunigen den Prozess der Hautzellerneuerung, indem sie die chemischen Reaktionen beschleunigen, die zur Bildung neuer, prallerer Zellen und zur Entfernung alter, abgestorbener Zellen erforderlich sind. In der Tat können sie viel schneller als herkömmliche Peelings, Peelings, Luffas und Bürsten exfolieren.

Die Vorteile von Enzympeelings:

Enzympeelings werden nicht umsonst als revitalisierende Enzympeelings bezeichnet. Durch die Entfernung abgestorbener Zellen regeneriert sich die Haut, sie wird gesünder und ist besser in der Lage, sich selbst zu reparieren und zu erneuern. Die Enzyme dringen in die Haut ein und helfen, die Poren zu reinigen und den Hautton und die Hautstruktur zu verbessern. Sie können auch dazu beitragen, das Erscheinungsbild von Narben, Verfärbungen, Sonnenschäden, Altersflecken und Falten zu verringern.

Ein großer Vorteil ist, dass diese Peelings wie ein Zaubermittel bei Akne und Narbenrückständen wirken. Indem sie die Poren gründlich verfeinern und abgestorbene Hautzellschichten entfernen, tragen Peelings dazu bei, das Hautbild zu verbessern.

Warum werden sie immer beliebter?

Diese natürlichen Enzympeelings erfreuen sich weltweit immer größerer Beliebtheit, da sie für alle Hauttypen sicher sind. Anders als bei chemischen Peelings besteht keine Gefahr oder das Risiko einer Hautverbrennung. Sie sind weniger aggressiv und relativ preiswert. Selbst empfindliche Haut kann diese Enzympeelings verwenden (machen Sie unbedingt einen Patch-Test) und Ihre Haut reinigen.

Wir sind sicher, dass Sie von Enzympeelings fasziniert sind. Deshalb empfehlen wir Ihnen, unseren Online-Katalog des Awicos-Online-Shops zu besuchen – bei uns finden Sie die besten Enzympeeling zu einem günstigen Preis in Deutschland.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.