Reiswasser für makellose Haut

eingetragen in: Blog 0

Seit Jahrhunderten verwenden asiatische Frauen Reiswasser, um die Jugendlichkeit ihrer Haut zu verlängern. Reis ist in Japan einer der am häufigsten verwendeten kosmetischen Inhaltsstoffe. Es wird sowohl als Bestandteil von Kosmetika als auch zur Hautpflege verwendet.

Der Reisaufguss enthält eine Vielzahl von Mineralien und Vitaminen, die sehr wirksam für die Haut sind. Vor allem die Vitamine E und C, Riboflavin, Niacin, Thiamin, Inositol, die die Durchblutung der Haut fördern, die Zellerneuerung und das Zellwachstum anregen, den Teint glätten und die Alterung verlangsamen.

Reiswasser für die Haut

Die Eigenschaften des Reiswassers erlauben die Anwendung für Gesicht und Körper:

  • Als Stärkungsmittel. Reiswasser hat eine mattierende Eigenschaft und verkleinert die Poren im Gesicht.
  • Als Anti-Aging-Mittel. Reiswasser hat einen guten Lifting-Effekt, strafft die Haut und mildert feine Fältchen.
  • Als Reinigungsmittel. Reiswasser entfernt wirksam Unreinheiten von Gesicht und Körper.
  • Als Zutat für Masken. Reiswasser hat gute feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Es gibt viele Rezepte für kosmetische Masken mit Reiswasser. Es kann auch in Rezepten verwendet werden, in denen Rosenwasser verwendet wird, indem man das Rosenwasser durch Reiswasser ersetzt.
  • Zur Verbesserung des Teints. Regelmäßiges Waschen des Gesichts mit Reiswasser macht die Haut nicht nur weich und geschmeidig, sondern hilft auch, den Teint und die Hautfarbe zu verbessern.
  • Als lindernde Salbe. In der ayurvedischen Praxis wird Reiswasser als Salbe zur Kühlung (bei Hautverbrennungen), zur Verringerung von Hautentzündungen, zur Behandlung von Akne und einigen anderen Hautunreinheiten verwendet.
  • Als bleichende Zutat. Reisbrühe hilft bei der Aufhellung von Altersflecken.
  • Als Sonnenschutz. Reiswasser bietet einen gewissen Schutz vor den Sonnenstrahlen (aber nicht vor der starken südlichen Sonneneinstrahlung).

Reiswasser für die Haare

  • Als Shampoo. Reiswasser kann mit Reismehl ergänzt werden, um eine dickere Nahrung zu erhalten.
  • Als Spülung. Reiswasser kann dazu beitragen, dass das Haar stark, gesund und glänzend bleibt. Nach der Haarwäsche die Haare mit Reiswasser ausspülen, 4-5 Minuten lang massieren und dann ausspülen.
  • Als Inhaltsstoff von Masken. Die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften von Reiswasser werden in Rezepten für feuchtigkeitsspendende Haarmasken verwendet.
  • Zur Stimulierung des Haarwachstums. Wenn Sie Ihr Haar schnell wachsen lassen und sein Wachstum anregen wollen, sind Spülungen mit fermentiertem Reiswasser vielleicht die beste Lösung. Reiswasser nährt die Haarfollikel, was ein gesundes Haarwachstum fördert und auch den Gesamtzustand des Haares verbessert.
  • Als Stylingprodukt. Wenn man das Haar mit Reiswasser ausspült, wird es besser frisierbar und weicher. Reiswasser verleiht dem Haar Elastizität und verringert die Reibung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.