Wie trägt man Körpercreme richtig auf?

eingetragen in: Blog 0

Lassen Sie uns über das scheinbar triviale Thema des Eincremens von Gesicht, Hals und Dekolleté sprechen. Viele Menschen ignorieren jedoch die Empfehlungen der Experten. Das Ergebnis dieser Haltung ist eine Verringerung der Wirksamkeit von kosmetischen Präparaten, die die Haut dehnen.

Jede Körpercreme hat ihren eigenen Zweck: nährend, feuchtigkeitsspendend, für den Tag, für die Nacht, verjüngend, mattierend und als Grundlage.

Die richtige Anwendung erhöht die Absorptionsintensität und die Wirksamkeit erheblich. Alle, die Kosmetika verwenden, sollten sich drei einfache Handlungen am Morgen und am Abend zur Gewohnheit machen: Reinigen, Tonisieren und Befeuchten der Haut.

Goldene Regeln für das Eincremen

Jeder hat wahrscheinlich schon einmal von Massagelinien gehört. Es handelt sich dabei um virtuelle Streifen, die Hinweise zum Auftragen von Körpercreme, Seren und anderen Kosmetika geben. Indem Sie sich an ihnen entlang bewegen, dehnen Sie Ihre Haut so wenig wie möglich, was bedeutet, dass Ihre Körpercreme effektiv wirkt und nur Ihnen zugute kommt.

Wenn Sie die Körpercreme mit sanft kreisenden Bewegungen zwischen den Fingern verreiben, kann sie die Körpertemperatur annehmen und schneller einziehen. Durch sanftes Klopfen und Drücken mit den Fingerspitzen wird der Lymphfluss aktiviert und die Blutzirkulation verbessert. Der beschleunigte Zellstoffwechsel führt zu einer Zellerneuerung und einer schnellen Aufnahme nützlicher Substanzen.

Dadurch wird die Schwellung reduziert und die Haut erhält ein erholtes Aussehen. Bei dieser Massage wird die Körpercreme besser absorbiert und die Haut sieht gesund und frisch aus.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Schönheitsbehandlung am Morgen 30-40 Minuten vor dem Verlassen des Zimmers durchzuführen. Wenn es draußen kalt ist, sollten Sie sich vorher eine Stunde lang eincremen. Machen Sie Ihre Abendroutine mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen. Die Wirkstoffe müssen gleichmäßig verteilt werden und einziehen, damit das empfindliche Gewebe der Augenlider am Morgen nicht anschwillt.

Lage der Massageleitungen

Massagelinien sind die Bereiche, entlang derer die Haut bei Druckausübung minimal gedehnt wird. Die Elastizität dieser Bereiche ermöglicht eine vorbeugende Massage zu Hause, die gleichzeitig mit dem Auftragen der Körpercreme erfolgt.

Tragen Sie die Körpercreme von unten nach oben auf, von der Gesichtsmitte zu den Ohren hin. Die Massagefalten verlaufen vom Kinn aufwärts zur Stirn, von der Stirnmitte bis zum Schläfenbereich. Die Unterlidfalten verlaufen in entgegengesetzter Richtung – von der Außenseite der Augen nach innen.

Vermeiden Sie übermäßiges Reiben der Creme und Dehnen der Haut. Dies führt zum gegenteiligen Ergebnis – Veränderungen der Gesichtskonturen und das Auftreten von Falten.

Es ist sehr wichtig, dass die Technik des Auftragens von Körpercreme und Seren beachtet wird. Wenn Sie die Creme richtig auftragen, massieren Sie auch Ihr Gesicht. Es ist eine ausgezeichnete Vorbeugungsmaßnahme gegen Hauterschlaffung und Faltenbildung.

Für den Hals- und Dekolletébereich cremen Sie ebenfalls von unten nach oben und von der Mitte zu den Seiten hin. Die Haut am Hals ist in der Regel das verräterischste Merkmal des Alters einer Frau, da sie dünner ist und Falten hier früher auftreten können. Bei der Reinigung und Feuchtigkeitspflege des Gesichts sollte dieser wichtige Körperteil nicht vergessen werden.

Der Moment der Anwendung sollte entspannend sein und die Massage sollte leicht und angenehm sein.

Achten Sie besonders auf die Augen

Die Haut der oberen und unteren Augenlider ist besonders zart und empfindlich. Produkte für diese Gesichtspartie sollten nicht mit einer dicken Textur aufgetragen werden. Vermeiden Sie übermäßigen Druck und Dehnung der Haut. Die Bewegungen sollten leicht, fast schwerelos sein.

Tragen Sie die Körpercreme oder das Serum wie an anderen Stellen punktuell auf. Streichen Sie mit den Fingerkuppen von der Schläfe und den äußeren Augenwinkeln zu den inneren Augenwinkeln und weiter über das obere Augenlid zur Schläfe.

Achten Sie darauf, dass die Körpercreme nicht in die Augen gelangt, da sie Unbehagen und sogar schwere Reizungen verursachen kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.